Autsch II

Ok, ganz so schlimm war es dann doch nicht, aber nach dem ersten Verfugen kommt das Staub-schlucken. Abschleifen. Also wieder über Kopf per Hand den Gips wieder entfernt. Und weil es so viel Spaß macht auch gleich wieder neuen drauf. Jedenfalls da, wo noch was fehlte.

Was das Schöne ist. Die Badewanne ist eingebaut, jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie man damit weiter macht. Was meine ich? Die Wann sitzt an Ort und Stelle und ist ordentlich am Boden festgemacht. Jetzt will sie nur noch verkleidet werden. Dazu muss erst mal geklärt werden wie: Es soll ja Putz außen rum. Lösung des „Beraters“ im großen orangen Baumarkt: Da nehmen Sie ein paar Steine und Mauern das Ganze. Ja ne, is klar! Ich mauere rund. Könnte man zwar mit einer etwas dickeren Putzschicht ausgleichen aber da hab ich ja gar keine Lust drauf. Alternativplan: Bauplatte. Anritzen (oder mit Schlitzen kaufen) und dann anständig hin-biegen und festkleben. Stellen sich nur zwei Fragen: Wie geht man mit dem Anschluss an die Wand um, und kommt eine Wartungsklappe rein? Vorschläge?

20160811_172604.jpg

Advertisements

Veröffentlicht am 19. August 2016 in Innenausbau und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: