Tropf, tropf, tropf.

Damit genau das nicht passiert haben wir ja noch die Sanitärinstallation. Wer sich erinnert weiß, dass wir die Rohinstallation von der Endinstallation getrennt haben. Dies haben wir getan, da die Endinstallation im Rahmen des Budgets nicht mit der gleichen Firma wie die Rohinstallation möglich ist. Der Nachteil an der Sache ist, dass wir für die Koordination zuständig sind. Das heißt insbesondere, dass wir die Unterputz-Gerätschaften selber rechtzeitig vor Ort bringen müssen. Doch dazu gleich mehr.

Unser Sani-Roh-Mensch hat uns jedenfalls einen Brief geschrieben, in dem er drauf hingewiesen hat, dass er in wenigen Tagen mit der Installation beginnen will. Deswegen müssten alle Gegenstände auf der Baustelle sein, insbesondere Unterputzarmaturen und Spülkästen. Nachdem wir das so nicht auf dem Schirm hatten, sind wir in Stress verfallen und haben der Firma, die die Endinstallation macht Beine gemacht, dass diese Gestände bei uns landen. War kein Problem haben wir. Bei uns in der Wohnung. Gleichzeitig vereinbarten wir einen Termin mit der Rohinstallationsfirma auf der Baustelle um die Lage der Anschlüsse zu besprechen. Was passiert? Die Frau fährt hin, und der Sanitärer kommt nicht. Auch nicht eine Stunde nach dem vereinbarten Termin. Ans Handy geht er auch nicht. Also den Bauleiter angerufen, aber der kann da natürlich auch nur wenig machen, ist aber verärgert. Abends um sechs ruft der Sanitärer dann an, mit der Info, dass es ihm leid tut, er aber auf dem Weg zu Baustelle ist, wenn wir auch noch könnten. Wenn er schon mal da ist, sind wir hin. Es bressiert ja auch ein wenig. Wir haben nämlich demnächst nochmal eine Woche Urlaub…

Die Besprechung selber war recht unspannend. Weiterhin haben wir vereinbart, dass wir die Gegenstände, die er braucht ins OG ins Bad legen, bevor wir in den Urlaub fahren, da der Einbau genau in der Urlaubszeit stattfindet.Ob das so eine gute Idee ist..?

Advertisements

Veröffentlicht am 30. Mai 2016 in Rohinstallation und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: