Bemusterungsplanung

Ja, da will schon wieder was geplant werden. Nachdem wir mittlerweile Wissen wer als Handwerker so da ist, können wir auch festlegen, wann wir uns was ansehen. Und der Plan ist wie folgt: Die Haustüre ist in der Nähe, aber aufgrund der Öffnungszeiten ein Fall für einen Urlaubstag. Wenn wir schon dabei sind kann man den eh angebrochenen Tag dann elegant für Bemusterung von Fliesen (Küche, Bäder und Flur) und dem Bad verwenden. Gedacht, telefoniert und gescheitert. Warum? Das mit der Haustür klappt wunderbar, nur der Fliesenleger und Sanitärer hat natürlich kein Lager wo man was bemustern könnte. Also müssen wir das wohl bei den zugehörigen Zulieferern machen. Aber dann halt die an dem hübschen Tag. Das einzige was mich ein wenig stört sind die Firmen, bei denen wir uns die Bäder aussuchen sollen. Das könnte lustig werden. Richter+Frenzel und die elements angeschlossenen Häuser sind ja nicht gerade für ihren geringen Preis bekannt. Mal sehen was das wird…

Advertisements

Veröffentlicht am 7. März 2016 in Einrichtung und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: