Finazierung III

Da Stand noch was zum Thema Finanzierung aus: Dieser seltsame Notarschrieb: Den braucht man, wenn man das Grundstück bereits selber auf Pump kauft. Haben wir aber nicht. Ein freundliches zehn-minütiges (!) Gespräch mit dem Bankmitarbeiter hat zu dieser Einsicht auch auf Bankseite geführt.

Da der Eingabeplan jetzt da ist, wurde auch die erste Rate für das Haus fällig. 7% abzüglich 5% Sicherheitsleistung, für den Fall, dass die Firma was verbockt. Macht wahnsinnige 2,41€ Zinsen pro Monat, die ab sofort zu zahlen sind. Sieht schon schlimm aus, so ein negativer Kontostand…

Advertisements

Veröffentlicht am 19. Januar 2016 in Geldausgeben und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: