Tag der Entscheidung

Es ist vollbracht. Nach langer hin und her Überlegerei ist es uns gelungen. Wir haben den Eingabeplan genehmigt. Es wird eine außen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe. Grund: Meine Frau will das so;-) Es bleiben in den Diskussionen eigentlich nur zwei Varianten übrig: Die Mauer zwischen den Schächten bei Innenaufstellung, und die entfernte Aufstellung. Der erhöhte Verbrauch ist eher gering – es dauert mindestens 6 Jahre, bis sich die Mauer amortisiert hat – und die Optik ist ein großes Thema für meine Frau. Mal sehen, wo mir das noch alles auf die Füße fällt. Dann werden wir mal abwarten, bis der Plan in seiner ganzen Pracht bei uns ist und ihn dann einreichen. In der Zwischenzeit können wir uns dann ja um den Ofen kümmern.

Ach ja, was ich noch übersehen hatte: Wir haben mal ein wenig an der Elektrik geplant. So wie es aussieht benötigen wir in der Küche mehr als die vorgesehenen Steckdosen. Das soll uns aber nicht weiter stören, weil mir zum Beispiel nicht ganz klar sit, was ich mit sieben Steckdosen im Schlafzimmer will. Da sind definitiv zu viele unterwegs, also geschicktes reduzieren und neu verteilen und alles wird gut.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Januar 2016 in Die Planung und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: